Point & Click Adventure Game

WICHTIG: Alle Infos werden hier ( http://wwww.kleinraum.at/?p=3952 ) gepostet!

Also unbedingt auch „Mitmachen“ klicken und Email eintragen!

———————————-

Wir entwickeln ein Point & Click Adventure!
Ziel ist es eine Person durch ein Semester ihres Architekturstudiums an einer Universität zu führen und dabei ein „realistisches“ (also komisches) Bild vom Alltag eines Architekturstudierenden zu bekommen.
Damit ist gemeint, dass alle verschiedenen Themen und Extremsituationen, die normalerweise während des Semesters auftauchen, im Spiel zumindest einmal vorkommen.

———————————-

Jeden 4. Samstag im Monat, 13:00
FAKarch-Raum Münzgrabenstrasse 11

Termine 2015
25.10. / 22.11. / 26.12??

Termine 2016
30.1. / 27.2. / 26.3. / 23.4. / 28.5. / 25.6.

———————————-

Ansprechpersonen: Niko Kaufmann / David Wernig / Benjamin Schmid

———————————-
Es gelten folgende Grundregeln:

1) Pünktlichkeit ist Pflicht! Toleranz 30min.

Erklärung: Wenn Ihr um 16.00 kommt wird derjenige, der um 13.00 da war nicht alleine da sitzen und auf die anderen warten.

2) Kommunikation passiert ausschließlich hier auf kleinraum.at

Erklärung: Hier werden alle per Email informiert und werden nicht ausgeschlossen. Ausserdem mögen wir unsere Homepage 🙂

3) Alles gebaute, gezeichnete, gemachte (fertig oder nur Fortschritt) mit Fotos und evtl. Plänen mitdokumentieren und uns zukommen lassen zur Veröffentlichung auf der Homepage bzw. Facebook.

4) Im FAKarch-Raum herrscht Nicht-Raucher!

Das war´s mit den Regeln!

Es bleibt nur mehr euch allen viel Spaß zu wünschen!

Wir sind schon sehr gespannt!

euer kleinraum-team

Wir entwickeln ein Point & Click Adventure!
Federführender Personen: Niko Kaufmann, Benjamin Schmid
Grafische Mitarbeit: Tiphaine Lhomme, David Wernig

Wir suchen noch interessierte Leute für:

    • Charakteranimation (gezeichnet oder 3d)
    • Dialoge schreiben
    • Sprachrollen (Alle Charaktere brauchen eine Stimme)
    • Zwischensequenzen animieren/filmen (evtl. Kooperation mit der AG Kurzflim)
    • uvm.

Wie kann man sich das spiel vorstellen?
Ziel ist es eine Person durch ein Semester ihres Architekturstudiums an einer Universität zu führen und dabei ein „realistisches“ Bild vom Alltag eines Architekturstudierenden zu bekommen.
Damit ist gemeint, dass alle verschiedenen Themen und Extremsituationen, die normalerweise während des Semesters auftauchen, im Spiel zumindest einmal vorkommen.
Hierbei wird jedoch weniger auf eine hyperrealistische Darstellung des doch zumeist recht monotonen alltags gelegt, sondern es wird versucht die im Spiel auftauchenden Themen pointiert und satirisch zu vermitteln, es sollen somit gewisse Praktiken aus dem typischen Studierendenleben und dem Architekturstudium hinterfragt werden, wobei sich das Spiel niemals zur Aufgabe macht eine erzieherische oder wertende Komponente zu beinhalten (vgl. GTA: man kann machen was man will, das spiel selbst wird den Spieler nicht mit den moralisch richtig oder falsch getroffenen Entscheidungen konfrontieren).
Das Hauptaugenmerk liegt darauf den Spieler zu unterhalten, die Spieldauer soll in der ersten spielbaren Version bei circa einer halben bis einer ganzen stunde liegen und danach mittels Kapitel schrittweise ausgeweitet werden, sodass man im Endeffekt auf ungefähr drei bis vier Stunden Spielzeit kommt.

Die Geschichte könnt Ihr hier mit uns weiterentwickeln:

[Fullscreen]

zum ändern: http://www.gliffy.com/index-f.php
user: schlanz@gmx.net
pw: pointandclick

Software: http://www.visionaire-studio.net/

Derzeitiger Stand: 70% der Szenen für Episode 1 in 3D gebaut, alle Inventargegenstände gezeichnet, das Programm gelernt. Eine erste Alpha sollte in einem Monat soweit sein.
Erste Eindrücke:

studienplätze 001menugasse_test1